Veranstaltungen

„Alzheimer, Demenz was nun?“ Einführung in das Krankheitsbild, Umgang und Kommunikation

Mittwoch, 24. April 2019 um 18 Uhr in der Josefsklinik - Josefssaal

Weingartenstraße 70, 77654 Offenburg

 

Demenz, was ist das?

Bei Menschen im höheren und hohen Alter kommt es nicht selten zur Entwicklung einer Demenzerkrankung. Die häufigste, aber nicht die einzige Ursache ist die Alzheimer-Krankheit.

In diesem Vortrag wird beschrieben, was Demenz genau bedeutet, wie sie entstehen kann und verläuft, welche Probleme sich den Kranken und ihren Angehörigen stellen und ob es Vorbeugungs- und Behandlungsmöglichkeiten gibt.

 

Schlüsselwörter zur Demenz

Frau Marino geht es in ihrem Vortrag darum, Verhaltensweisen von Demenzkranken zu verstehen und Hilfen zu angemessenenm Verhalten zu geben. Sie will Hilfestellungen geben zum Umgang mit Verhaltensstörungen und in schwierigen Situationen.

 

 

Eine Betreuung der erkrankten Angehörigen während des Vortrages ist auf Anfrage möglich. Sollten Sie eine Betreuung benötigen, bitten wir Sie diese unbedingt bis spätestens 18. April unter der Telefonnummer 0781/82-2593 anzumelden. 

Der Eintritt ist kostenlos. Eine Anmeldung für den Vortrag ist nicht nötig.

Die Alzheimer Initiative Offenburg ist ein Netzwerk der Wohlfahrtsverbände mit dem Landratsamt, den Kommunen, den Kliniken und den Pflegeeinrichtungen für dementiell erkrankte Menschen und deren Angehörige. 

 

 

Nach oben

Kontakt

Zentrale Offenburg

Kerstin Niermann

Stadt Offenburg
Seniorenbüro
Am Marktplatz 5
77652 Offenburg
0781 82-2593
psp-ortenaukreis(at)offenburg.de

Sprechzeiten:
Montag 14 - 18 Uhr
Donnerstag 9 - 12 

und nach Vereinbarung

Gesundheitswegweiser für den Ortenaukreis

Zum Gesundheitswegweiser