Aktuelles

Konfetti im Kopf - die Demenz berührt mit vielen Gesichtern

Donnerstag, 12.03.2020, 19 Uhr, Emmaus, Friesenheim Oberweier,
Referentin: Heike Dorow Pflegestützpunkt Ortenaukreis

Demenz ist der Oberbegriff für eine Vielzahl unterschiedlicher hirnorganischer Leistungs- und Funktionsstörungen. Der Weg vom Auftreten der ersten Anzeichen der Erkrankung bis hin zu einer gesicherten Diagnose ist mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden. Der Vortrag vermittelt Kenntnisse zu Ursache, Verlauf, Behandlungsmöglichkeiten und dem Umgang mit Menschen mit Demenz.

Der Vortrag ist eine Kooperation von VHS Friesenheim mit dem Pflegestützpunkt Ortenaukreis - Außenstelle Lahr, Emmaus dem Seniorenheim und dem Netzwerk Demenz unterstützt aus den Mitteln der gesetzlichen Pflegeversicherung, des Ortenaukreises und durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Der Eintritt ist frei.

Betreuungsrecht - Wer entscheidet wenn ich nicht mehr kann?

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Dienstag, 28.04.2020, 18.30 Uhr, Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle
Referentinnen: Heike Dorow Pflegestützpunkt Ortenaukreis, Barbara Kury Sozialdienst Katholischer Frauen

Ganz schnell kann man durch Unfall oder Krankheit in die Situation geraten, nicht mehr selbst über sich entscheiden zu können. Auch Ehepartner oder nahe Verwandte sind ohne entsprechende rechtliche Vorkehrungen nicht handlungsfähig. Daher ist es wichtig, rechtzeitig vorzusorgen. Barbara Kury und Heike Dorow geben Tipps und Hinweise zur richtigen rechtlichen Vorsorge.

Der Vortrag ist eine Kooperation vom Mehrgenerationenhaus Lahr - Bürgerzentrum Treffpunkt Stadtmühle mit dem Pflegestützpunkt Ortenaukreis - Außenstelle Lahr, dem Sozialdienst Katholischer Frauen und dem Netzwerk Demenz unterstützt aus den Mitteln der gesetzlichen Pflegeversicherung, des Ortenaukreises und durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Der Eintritt ist frei.

Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

vom 29. April 2020 bis 27. Mai 2020,
immer mittwochs von 18 Uhr bis 20:30 Uhr

Die Schulung umfasst 5 Termine und umfasst die Themen Krankheitsbild, Kommunikation, Beschäftigung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung und das Hilfenetz im Planungsraum.

Termine:
29.04.2020, 06.05.2020, 13.05.2020, 20.05.2020 und 27.05.2020

Schulungsort:   
Bürgerzentraum Treffpunkt Stadtmühle, Bei der Stadtmühle 2, Lahr

Schulungsentgelt: 70 Euro

Die Schulung ist eine Kooperation des Pflegestützpunkts mit dem Netzwerk Demenz unterstützt aus den Mitteln der gesetzlichen Pflegeversicherung, des Ortenaukreises und durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Weitere Infos und Anmeldung im Pflegestützpunkt Ortenaukreis- Außenstelle Lahr, Rathausplatz 7, 77933 Lahr, Tel. 07821 – 910 5017

Broschüre Pflege und Versorgung Lahr

Gesundheitswegweiser für den Ortenaukreis

Zum Gesundheitswegweiser