Vorsorgevollmacht

Jeder kann durch einen Unfall, durch Krankheit oder durch sein Alter in die Lage kommen, dass er seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann. Für diesen Fall kann man schon in gesunden Tagen mit einer Vorsorgevollmacht Vorsorge treffen. In einer Vorsorgevollmacht kann man unter anderem entscheiden, wer für einen handelt und entscheidet, wenn man dies selbst nicht mehr kann. Auch Ehepartner und Kinder können Entscheidungen nur mit einer Vorsorgevollmacht.

Broschüre vom Bundesministerium der Justiz

Bundesnotarkammer - Zentrales Vorsorgeregister

Gesundheitswegweiser für den Ortenaukreis

Zum Gesundheitswegweiser